Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Gemeinde Grossschönau plant, auf dem Lausche-Gipfel im Zittauer Gebirge einen Aussichtsturm zu errichten. Das ATV- und FM-Relais befindet sich in einem massiven Gebäude, welches in den vergangenen Jahren vom Bündelfunk Ostsachsen genutzt wurde. Auf dem Dach des Gebäudes befindet sich eine Antennenbrücke, auf der die Antennen des Bündelfunks und unsere Relaisfunkantennen installiert sind bzw. waren. Der Bündelfunk als unser Hauptsponsor stellte voriges Jahr seine Sendetätigkeit ein. Die Sendetechnik und die Antennen mussten zurückgebaut werden. Die Gemeinde Grossschönau verlangt bis Ende Juni 2017 die Demontage der Antennenbrücke, um Platz für den Bau des Aussichtsturms zu haben. Das bedeutet, dass sämtliche Relaisantennen abgebaut und an einem neuen Standort wieder aufgebaut werden müssen.

Von der Arbeitsgruppe ATV wurden konkrete Vorschläge an die Verantwortlichen der Gemeinde übergeben. Leider wird die Wertigkeit des Afu-Relais von der Gemeinde nicht entsprechend gewürdigt. Die OM um den Sysop Gunter, DL2DRG, arbeiten angestrengt an neuen Befestigungsmöglichkeiten (Masten) für die Antennen des Relais, um die Auszeit so gering wie möglich zu halten. Ihr alle könnt durch Teilnahme an Arbeitseinsätzen am Relais, die durch Gunter organisiert werden, mithelfen. Dankbar werden auch Spenden entgegengenommen, denn jedes Stück Stahlrohr kostet Geld.

Dietmar, DG1VR, im Sachsenrundspruch