Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

Seit dem 19.01.2018 12:00 Uhr ist die Hexe (DB0HEX) wieder QRV. DB0HEX ist 1993 das erste ATV-Relais in den damals neuen Bundesländern gewesen. Auf dem höchsten Berg in Norddeutschland ist das Relais damit eine Kommunikationsplattform für Funkamateure zunächst der Bundesländer Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Thüringen gewesen. Durch Linkverbindungen zu anderen Relais wurde diese Reichweite nach Brandenburg, Sachsen, Hessen, Bremen und Hamburg weiter ausgedehnt.

Damit hat diese Station eine Distrikt übergreifende Funktion und Bedeutung für den Amateurfunk. Im Jahre 1996/1997 fand der erste Umbau der Anlagen DB0BRO & DB0HEX vom Sendegebäude der Deutschen Post, später Telekom, auf den Antennenträger statt. Im Jahr 2005 die nächste Umbauaktion, fort vom Antennenträger der Telekom, hin zum Brockenhaus. Als Anfang 2016 der Umbau in der Kuppel des Brockenhauses angekündigt wurde, war klar: wieder ein komplett neuer Ab- und Aufbau. Nach deutlich verzögertem Umbauzeitplan am Standort konnte nach 1,5 Jahren, nicht wie geplant nach 4 Wochen, die Hexe endlich wieder aufgebaut und in Betrieb genommen werden.

Wie das mit den Frauen oft so ist, stellte sie sich beim Aufbau und der Inbetriebnahme etwas zickig an. Sicher die Folgen der langen Ignoranz unsererseits. Technik, die 24/7/365 und über zehn Jahre gelaufen ist, verträgt einen Stillstand von 1,5 Jahren eben oftmals nicht.

Egal, jetzt ist es geschafft und DB0HEX ist in der Grundfunktion QRV. Die vielen Add-Ons wie Wetterkamera, Linkverbindungen und Monitoringstrecken werden nach und nach im Aufbau folgen. Es könnte auch das Wetter dazu besser werden, denn bei Null Grad den ganzen Tag an Metall zu montieren ist nicht die wahre Freude.

Mit der Wiederinbetriebnahme von DB0HEX, dem Ausbau bei DB0HEX mit HAMNET und dem Ausbau von DB0BRO für digitale Voice-Betriebsarten ist der Amateurfunk auf dem Brocken wieder massiv ausgeweitet worden und für jeden Funkamateur sollte eine Betriebsart dabei sein.

Weitere Informationen können über die Webseiten
http://DB0HEX.de und http://DB0BRO.de und anlässlich des ATV-Amateurfunktreffens bei DB0HEX & DB0BRO am 9. Juni 2018 bezogen werden.

Iwo, DG0CBP
Quelle: https://www.darc.de/der-club/distrikte/w/

 

Anmerkung:

Wer DB0HEX nicht über HF empfangen kann, braucht deshalb doch nicht auf das Höchste im Norden zu verzichten: Auf dem vierten Kanal des DB0KK-Streams wird DB0HEX regelmäßig mit gestreamt, z.B. hier auf der AGAF-Webseite unter AGAF-TV.